Arzneistofftherapie orthomolekular betrachtet - Wechselwirkungen
Ganztag - Präsenzveranstaltung in Klagenfurt | G0-220114-K
Mag.pharm.
Ilse Kramer
Fr, 14.01.2022
09:00 bis 17:00 Uhr

Sämtliche physiologischen Vorgänge im menschlichen Körper, die Aktivität von Enzymen, das antioxidative Geschehen und viele weitere Reaktionen sind von Mikronährstoffen abhängig. Durch die Einnahme von Arzneistoffen kommt es zu Wechselwirkungen bzw. zur Veränderung der Konzentrationen der Nährstoffe bzw. der Aktivitäten von Systemen, die Vitamine, Mineralstoffe oder Spurenelemente als Cofaktoren benötigen. Dies hat in weiterer Folge Einflüsse auf das Stoffwechselgeschehen, die Gesunderhaltung, das Fortschreiten von Krankheiten und die weitere Medikation. Außerdem kann eine Arzneimitteltherapie durch die Gabe von orthomolekularen Stoffen positiv unterstützt, aber auch negativ beeinflusst werden.

€ 300,00

Preis versteht sich inklusive 20 % USt. & Verpflegung. Etwaige Parkgebühren sind nicht inkludiert.

Veranstaltungsdatum:
Fr, 14.01.2022
09:00 bis 17:00 Uhr
Informationen zur ReferentIn:Mag.pharm. Ilse Kramer ist Vollblut-Apothekerin in Klagenfurt. Nach einem Pharmazie-Studium in Graz hat sie mehrere orthomolekulare Ausbildungen in Österreich und Deutschland absolviert. Eines der Fachgebiete der Nährstoff-Expertin ist die Darmgesundheit.

Lage des Veranstaltungsorts: Routenplaner

Wie komme ich hin?

In unmittelbarer Nähe zum Hotel befindet sich der zentrale Busumsteigeplatz der Stadt (Heiligengeist-Platz).
Fahrpläne können Sie auf https://www.stw.at/privatkunden/mobilitaet/fahrplan/online-fahrplanauskunft/ finden.